Navigation

Auswahl der Sprache

  • Česky
  • English
  • Deutsch
  • En français
  • Po polsku
Seite per E-mail übermitteln

Inhalt

Brunnen auf dem Hus-Platz

2009 wurden beim Umbau des Marktplatzes in der Nähe der Säule mit der Statuengruppe der Hl. Dreifaltigkeit vier Gewölbe freigelegt, die einen stark unregelmäßigen quadratförmigen Grundriss bilden.

Brunnen auf dem Hus-Platz

 

Archäologen vermuten, dass dieses Reservoir bereits seit dem 16. Jahrhundert zur Versorgung der Stadt mit Wasser gedient hatte, bis es im 19. Jahrhundert zugeschüttet wurde. Es wurde mit Wasser gespeist, das hier durch Felsenrisse durchsickerte.. 

 

Brunnen auf dem Hus-Platz

 

Der Brunnen ist nun wieder gereinigt. Auf dem oberen Teil des Brunnens wurde ein Ziergitter mit Ausschnitten aus gehärtetem Glas aufgestellt, dessen Autor der lokale Kunstschmied Petr Hartmann ist.

 

Brunnen auf dem Hus-Platz

 

Brunnen auf dem Hus-Platz

GPS: 50° 20′ 37.658″N  16° 9′ 7.594″E

in der Karte darstellen

Kategorie

Quellen, Quellbrunnen

Adresse


Nové Město nad Metují