Tourist

Besucherzahl

Besucherzahl:

ONLINE: 34
HEUTE: 957
WOCHE: 9087
TOTAL: 2670740

Übersetzer

Übersetzung (translations)

Czech English French German Italian Polish Russian Spanish

Navigation

Auswahl der Sprache

  • Česky
  • English
  • Deutsch
  • En français
  • Po polsku
Seite per E-mail übermitteln

Inhalt

Náchod

Schloss Náchod, Galerie der bildenden Künste und Regionales Museum.

Schloss Náchod

Schloss Náchod

Auf einer Felszunge über dem Tal der Metuje gründete Mitte des 13. Jahrhunderts Hron aus dem Geschlecht der Načeraticer eine Burg und gleichzeitig auch eine Stadt. Die Burg wurde an einem Handelsweg erbaut. Das Geschlecht Piccolomini besaß die Herrschaft bis 1783 und unter seiner Herrschaft erhielt das Schloss im wesentlichen seine heutige architektonische Gestalt.

Dominante der Burg ist der zylinderförmige Wehrturm. Den Putz bedeckt Sgraffito – Verzierung. Durch verschiedene Umbauten wandelte sich das Renaissanceschloss in einen ausgedehnten Komplex mit fünf Höfen. Interessante Attraktion sind die Bären Ludvík und Dáša im Schlossgraben. 

 
 
Schloss Náchod

Galerie der bildenden Künste

Auf dem Gelände des staatlichen Schlosses hat die Staatliche Galerie der bildenden Künste ihren Sitz. Im Gebäude des ehemaligen Reitstalls entstand ein architektonisch einzigartiger barrierenloser Ausstellungssaal.

In jedem ungeraden Jahr wird hier ganzjährig eine Sammlung russischer Maler installiert. Laufend werden hier auf Persönlichkeiten der tschechischen Kunst des 20. Jahrhunderts ausgerichtete Ausstellungen veranstaltet.  

 

Schloss Náchod

Regionales Museum

Die Museumsausstellung mit der Bezeichnung Geschichte Nachods und die Region von der Urzeit bis 1989 befindet sich im neu rekonstruierten Objekt am Platz Masarykově náměstí. Es befinden sich dort Figurinen in zeitgenössischer Bekleidung und Uniformen. 12 m lange Modelle zeigen Náchod Ende des 18. Jahrhunderts und den Náchoder Kessel mit dem System der Stahlbetonfestungen aus den Jahren 1936 – 1938 und Soldatenfiguren unserer Armee zur Zeit der Ersten Republik. 

GPS: 50° 25′ 8.577″N  16° 9′ 41.933″E

in der Karte darstellen

Kategorie

städtische Denkmalschutzgebiete

Adresse


Náchod