erweitertes Aufsuchen
Facebook
město Nové Město nad Metují
Nové Město nad Metují

Häuser an der Nordseite des Hus-Platzes

Gebildet durch die Häuser Nr. 1202-1211 und Zázvorka. Die Häuser an der Nordseite wurden nach der Entdeckung der ursprünglichen Pernstein-Lösung der Fassaden und Giebel in den Jahren 1951 bis 1954 umgebaut. Sie erhielten dadurch wieder ihre Renaissancegestalt aus den 30er Jahren des 16. Jahrhunderts mit den typischen "Schwalbenschwänzen".
Gegenwärtig befinden sich in Haus Nr. 1210 eine Galerie und das Informationszentrum.

Severní fronta domů na Husově náměstí

Haus Nr. 1210 – ehemaliges Gefängnis

Lange Zeit war es Wach - oder Büttelhaus an der Wallmauer und dem Turm Zázvorka. Der Bau begann nach dem Jahr 1535. Der Hof zwischen Rathaus und Gefängnis hatte in der Mitte eine gepflasterte Straße, über die bei Regen das Wasser abfloss. Das Büttelhaus hatte ein Schindeldach mit Türmchen und Windfahne. Es hatte zwei geflieste Räume und einen Keller. Am häufigsten wurden die Fenster und Gitter repariert, da die Häftlinge immer eine Flucht versuchten. Seinerzeit wurde das Haus sogar als Spital genutzt. Im 19. Jh. wurde es repariert und innen umgebaut. In der Zeit der Ersten Republik dienten zwei Zellen als Stadtgefängnis für Landstreicher, Betrunkene und ähnliche. Sie wurden vom Aufseher bewacht, der im Erdgeschoss seine Wohnung hatte. 1926 musste die senkrechte Wand an der Wallmauer ausgebessert werden. Die zerfallenen Ziegel wurden durch Steine ersetzt. Seit den 50. Jahren des 20. Jh. wurde das Haus zu Wohnzwecken genutzt. Gegenwärtig befinden sich  in Haus Nr. 1210 Der Name entstand wahrscheinlich nach dem Standort. Er stand hinter der Schranke (závora), welche auf der Straße vor dem Tor Krajská brána stand. Heute ist es ein Aussichtsturm und eine Galerie.  und das Informationszentrum. 

 
Haus Nr. 1210 – ehemaliges Gefängnis
 
Zázvorka

Der Name entstand wahrscheinlich nach dem Standort. Er stand hinter der Schranke (závora), welche auf der Straße vor dem Tor Krajská brána stand. Heute ist es ein Aussichtsturm und eine Galerie. 

 
Zázvorka
GPS: 50° 20′ 40.279″N  16° 9′ 4.52″E in der Karte darstellen

Kategorie

städtische Denkmalschutzgebiete

Adresse


Nové Město nad Metují

Information per E-mail

Neuigkeiten per E-Mail

Übersetzer

Übersetzung (translations)

Soziale Netzwerke

INFORMATIONSZENTRUM

 Nové Město nad Metují
 Husovo náměstí 1225

IC

 Telefon
 +420 491 472 119
 +420 731 627 741

 E-mail
 info@muzeum-nmnm.cz

 www.infocentrum-nmnm.cz

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Herzlich willkommen

Welcome to Novoměstsko